Heitere Kurzgeschichten

Rainer Neumann liest in der Buchhandlung Lavorenz in Uetersen

Ein Buch reist zu seinen Geschichten.
Der gebürtige Uetersener Reisekaufmann Rainer Neumann wird am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 19.00 Uhr sein Erstlingswerk in der Buchhandlung Lavorenz vorstellen und aus dem Buch lesen.
Es sind Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs.
Heitere, skurrile, witzige, schräge und auch nachdenkliche Episoden, die sich unter anderem in Uetersen, Quickborn
aber auch auf Sylt, in Hamburg, Paris, Rom und zum Beispiel in Shanghai ereignet haben.
Seit über 40 Jahren schreibt Rainer Neumann über Heiteres und Nachdenkliches: Erlebtes und Beobachtetes wird zu Papier gebracht.
"Ein erster Aquavit mit Schriftsteller Siegfried Lenz" ist ebenso dabei wie "überraschende exotische Blumen im Botanischen Garten von Shanghai" und ein „Uetersener Heckenschnitt“.
In Tageszeitungen und Magazinen veröffentlichte der Autor bereits die eine und andere Kurzgeschichte.
2016 gab es zudem Beiträge in einer Anthologie des Nordleuchten Verlags.
Im Norderstedter Kadera-Verlag ist jetzt sein 112-seitiges Buch "Passiert.Notiert.Bedacht.Gelacht." erschienen.
"Eine vergnügliche, unterhaltsame Lektüre", so Rainer Neumann soll es sein.
Sein Verleger Günther Döscher nennt es „48 Lesepausen.
Bunt wieder der Herbst“.. Rainer Neumann und der Illustrator Rudolf Wernitz verzichten auf ein Autorenhonorar bei diesem Buch und unterstützen stattdessen zwei Obdachlosen Projekte in Hamburg.

Lesung mit Rainer Neumann am Dienstag, 23.Oktober um 19.00 Uhr
in der Buchhandlung Lavorenz - Großer Sand 26 - 25436 Uetersen - Fuzo

Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon: 04122 - 925714
Der Eintritt zur Lesung ist frei.    Es wird stattdessen um eine Spende zu Gunsten für „Menschen helfen Menschen eV.“.gebeten.